Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Sport

Transfer-Karussell dreht bei der SG eifrig

Neuigkeiten aus der 4. Provinzklasse G von der SG Rapid Oudler: Torwart Luca Willems wechselt zum RFC St.Vith und folgt damit seinem Mitspieler Jonas Boveroux, dessen Wechsel bereits seit Längerem feststeht. Dafür spielt RFC-Angreifer Maxime Hoffmann in der kommenden Saison für Oudler. Außerdem wird die Mannschaft von Abwehrspieler Andreas Verbaarschot und Mittelfeldmann Manuel Mutsch aus Emmels verstärkt. 

SG Rapid peilt ab dem 6. September Aufstieg an

Sechs DG-Vereine gehen nach der Abmeldung von Weywertz B in der P4G an den Start. Nach den Aufstiegen von Spa A und Jalhay bietet sich nun einmal mehr die Möglichkeit für die ambitionierten Klubs aus Büllingen, Eupen und Oudler, den ersehnten Schritt in die P3 zu machen. Als Geheimfavorit gilt nach der ersten guten Saison sicherlich Amel B.

  1. Spieltag am 6. September 2020:

KFC Grün-Weiß Amel B – FC Ster-Franc. B

RCS Stavelot B – KFC Büllingen

RFC Sart-lez-Spa B – SG Rapid Oudler

RFC Malmedy B – RFC Wall. Weismes B

FC Eupen B – FC Spa B

Honsfelder SV B – AC Hombourg B

FC Welkenraedt B – CS Bellevaux-Lign.

Turk. Faymonville B – KSC Lontzen B

Alain Voermans kämpft sich zurück

Nach sechs Monaten Verletzungspause saß der ostbelgische Motocross-Fahrer Alain Voermans, Ex-Landesmeister in der Klasse MX-1Cup/Senioren (2017), jetzt wieder im Sattel seiner KTM 250. Sein Saisonziel lautet: 2020 den Titel in seiner Klasse (National MX250) holen.›Alain Voermans und sein Vater Jack sehen der Saison 2020 zuversichtlich entgegen.

Read More

Rapid siegte im Derby gegen Büllingen

Nach dem Tranchengewinn hatte die Leistungskurve der SG Rapid Oudler eine leichte Formdelle. Diese scheint jetzt aber überwunden, so dass die Rotweißen nun wieder die Tabellenspitze anvisieren. Der Derbyheimsieg gegen Büllingen am dritten Adventssonntag war bezeichnend für diese Tendenz. Mit 4:0 setzten sich die Rapid-Kicker durch und hievten sich somit wieder auf das Tabellentreppchen der 4. Provinzklasse. Bravo!