Skip to content Skip to left sidebar Skip to footer

Home 2

Unser gemeinsames Ziel = der neue DORFSAAL

Ein neues Zuhause für das Dorfleben in Oudler

OUDLER - Leben, Vereine, Kultur und mehr

Oudler aus der Vogelperspektive

Kulturelles Leben

Karnevalsmucke als Mutmacher

ar das ein Fest! Nach zweijährigem Trübsalblasen scheint die Hoffnung für Oudler und seinen schmucken Dorfsaal endlich wieder aufzukeimen. Die neuerlichen Pandemie-Lockerungen mit dem Code Orange veranlassten die Verantwortlichen der VoG. kurz vor Karneval ein so genanntes "Mucken-Fest" auf die Beine zu stellen. Aufgrund der zeitlichen Enge, war Improvisation in allen Belangen gefragt. "Wir hatten die Vorgabe einer maximalen Kapazität von 70% und konnten nur kaum abschätzen mit welcher Akzeptanz vonseiten des Publikums zu rechnen war", so die Verantwortlichen.

Read All Posts

Musik

Erstes Jahreskonzert im neuen Saal

Nach nunmehr einjähriger Pandemie bedingter Zwangspause lud der Königliche Musikverein Cäcilia aus Oudler am vergangenen Samstagabend zu seinem Jahreskonzert ein. Für den MVO ein historisches Ereignis, fand das Konzert doch zum ersten Mal im neuen Dorfsaal statt. Die Zuschauerresonanz war trotz der hohen Inzidenzzahlen in der Gemeinde Burg-Reuland recht zufriedenstellend.

Read All Posts

Dorfgemeinschaft

In der kommenden Woche kommt das Dach!

Die Arbeiten des neuen Dorfsaals schreiten mit großen Schritten voran. Die Mauerarbeiten sind abgeschlossen und auch die Dallendecken sind verlegt. In der kommenden Woche wird nun der Dachstuhl mit den Leimbindern und den Sandwichpaneelen installiert. Auch im Bereich der Außenmauern hat das Unternehmen Elsen Großes geleistet. Der helle Waschbeton mit kleinen Strukturen wirkt edel, fesch und frisch.

Read All Posts

Witz des Tages

Burgbrennen am "Kirechebösch"

Am Burgsamstag fand das diesjährige Burgbrennen durch den JG Oudler statt. Nach langem Hin und Her fanden die Junggesellen schließlich auf der Höhe des “Kirecheböschs” einen geeigneten Standort zum Abbrennen der Burg und zum Vertreiben der “bösen Wintergeister”. Während des gesamten Samstags sammelten die JG-Mitglieder Holz, Sperrmüll, Reisig und anderes Brennmaterial um dieses dann zu einem imposanten “Scheiterhaufen für die bösen Wintergeister” aufzutürmen.

Karnevalsmucke als Mutmacher

ar das ein Fest! Nach zweijährigem Trübsalblasen scheint die Hoffnung für Oudler und seinen schmucken Dorfsaal endlich wieder aufzukeimen. Die neuerlichen Pandemie-Lockerungen mit dem Code Orange veranlassten die Verantwortlichen der VoG. kurz vor Karneval ein so genanntes “Mucken-Fest” auf die Beine zu stellen. Aufgrund der zeitlichen Enge, war Improvisation in allen Belangen gefragt. “Wir hatten die Vorgabe einer maximalen Kapazität von 70% und konnten nur kaum abschätzen mit welcher Akzeptanz vonseiten des Publikums zu rechnen war”, so die Verantwortlichen.

Erstes Jahreskonzert im neuen Saal

Nach nunmehr einjähriger Pandemie bedingter Zwangspause lud der Königliche Musikverein Cäcilia aus Oudler am vergangenen Samstagabend zu seinem Jahreskonzert ein. Für den MVO ein historisches Ereignis, fand das Konzert doch zum ersten Mal im neuen Dorfsaal statt. Die Zuschauerresonanz war trotz der hohen Inzidenzzahlen in der Gemeinde Burg-Reuland recht zufriedenstellend.

Kulturelles Leben

Musik

Dorfgemeinschaft

Dorfgemeinschaft