Alle Mannschaften des Vereins haben es seit den Anfängen 1972 schon zu Meisterehren gebracht.

Minimes: Meister in der Spielzeit 1982-83

Kadetten: Vizemeister in der Spielzeit 1972-73, Meister in der Spielzeit 1973-74 Vizemeister in der Spielzeit 1974-75

Scolaires: 3. Platz in der Spielzeit 1974-75, 3. Platz in der Spielzeit 1975- 76, Pokalsieger 1976 in Lützkampen. Vizemeister in der Spielzeit 1977-78, Pokalsieger in Bleialf 1977-78, Pokalsieger Grenzlandturnier in Oudler 1978, Vizemeister in der Spielzeit 1979-80, zahlreiche Vizemeistertitel (drei Spieler gehörten zeitweise der Provinzauswahl an), Meister in den Spielzeiten 1986-87 und 1987-88, Meister in der Spielzeit 1993-94, Meister in der Spielzeit 1994-95 (beide letzteren aufgrund der Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen)

Junioren: viermal Meister, davon dreimal in Folge 1983-84, 1985-86, 1986-87 und 1987-88

Reserve: Meister 1985-86, Meister 1988-89, Vizemeister 1987-88

Erste Mannschaft: 4. Platz im ersten Meisterschaftsjahr 1970-71, 6. Platz in der 3. Provinzklasse 1972-73, dreimal Gewinner des Pokals in Lützkampen, Pfingstturnier-Pokalsieger in St.Vith, Pokalsieger in Ernmels. Pokalsieger in Bleialf 1977-78, gute Leistungen in den Spielzeiten 1978- 79, 1979-80 aufgrund der erstmals eingebauten Junioren, Meister in der Spielzeit 1983-84, Vizemeister in der 3. Provinzklasse in der Spielzeit 1993-94, Aufstieg in die 3. Provinzklasse 2008-09.

Die SG Rapid Oudler wurde drei Mal Sieger im nationalen Jugendwettbewerb des Gemeindekredits auf Provinzebene, sowie ein Mal Landesmeister aller 4. Provinzklassen und deren Jugendmannschaften im gleichnamigen Wettbewerb.