Das Karnevalstreiben begann in Oudler kurz nach Kriegsende. Um 1947 zog der Musikverein auf einem Leiterwagen musizierend durch das Dorf. 1948 wurde von einigen Oudler Jungen der erste Karnevalswagen, das Schiff „SEEPIRATEN“, in der Scheune bei „Paula“ (heute bei Wilma, Café Lentzen-Backes) gebaut.  1951 wurde der Karneval offiziell in Oudler eingeführt. Die Initiatoren damals waren Christian Alles (+) Rudi Mever (+), Johann Wiesen (+), Johann Meyer (+) und Willi Fank (+).