Druck

Seit 1923 ist Oudler eine eigenständige Pfarre. 1923 wurde auch die Pfarrkirche von Pfarrer Gerhardus Schoenemaekers gebaut. Die bis dato genutzte Kapelle (Haus Fux) wurde damals verkauft. Oudler ist darüber hinaus auch Sitz des Pfarrgemeinde-Zusammenschlusses Oudler-Thommen; Pastor Batty Hack wohnt in dem 1912 erbauten Pfarrhaus. Außerdem besitzt die Kirchengemeinde noch das Pfarrheim, in dem kleinere Versammlungen sowie Referate und kleinere Workshops der Frauen in Bewegung abgehalten werden können. Für die Koordination zeichnet sich die Kirchenfabrik aus. Aktueller Präsident ist Richard Cornely, Schriftführer José Reitz.

Infos und Kontaktdaten der Verantwortlichen der Kirchenfabrik finden Sie auf den folgenden Unterseiten.