Die Jüngsten des Vereins konnten in den vergangenen Meisterschaftsjahren beachtliche Erfolge verbuchen; sie bilden die Zukunft der SG Rapid Oudler. Die Jugendförderung muss und wird weiterhin oberstes Ziel sein.  Die systematische Aufbauarbeit des Jugendbereichs führt dahin, den Verein über Jahre hinaus zu stärken.  Der Verein wird sich weiterhin Mühe geben, die Großgemeinde Burg-Reuland sportlich aufzuwerten und bei Sporttreffs über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen.  Und hier ist der Verein mit seinen 150 Mitgliedern exzellent aufgestellt.