MV-Oh! goes to Hollywood

Der Musikverein lädt am Samstag, dem 28. Oktober um 20.15 Uhr zum Jahreskonzert in den altehrwürdigen Dorfsaal ein. Nach dem Stabwechsel hat Dirigent Julian Pauels zusammen mit der Notenkommission ein so genanntes Themenkonzert ausgelobt.

Im Trend der Zeit widmet sich der Musikverein diesmal der Sparte der Filmmusik. Hier werden musikalische Leckerbissen wie „Frozen“, „Madagascar“, „Miss Marple“, „Mission Impossible“, „The Pink Panther“, „Schindler’s List“ und viele andere mehr interpretiert. Natürlich darf auch ein Abstecher in den Bereich der Rock- und Popmusik nicht fehlen. Ein abwechslungsreiches Westernhagen-Medley wird zu begeistern wissen, während das Schlussdrittel des Programms der volkstümlichen Blasmusik vorbehalten ist.

Ein tolles Musikprogramm, das sich die Fans des MV’Oh!, der auf der Schwelle zum 95. Geburtstag steht, nicht entgehen lassen sollten. Weitere Informationen zum Konzert und zum Programm findet man auch in der zweiten Auflage des schmucken MV’Oh!-Magazins.

Team Dorfsaal Sieger bei Stuppenmeisterschaft

Kirmes wird in Oudler besonders intensiv gefeiert. So auch in diesem Jahr, als nach dem obligaten Kirmesbaumaufrichten durch die Junggesellen am Samstagabend erneut die „Stuppenmeisterschaft 2017“ auf dem Programm stand. Es wurde gehämmert, dass die Nägel glühten. Am Ende stand das Team des Dorfsaals als Sieger in einem spannenden und fairen Wettkampf fest. In der Einzelwertung hatte der Kandidat aus Braunlauf knapp die Nase vorn. Bei Klängen von Alleinunterhalter Dany Huppermans wurde der Kirmes der Garaus gemacht.

DSC_3386
Einzelwertung

DSC_3396
Teamwertung

Kirmes 2017 – Stuppenmeisterschaft reloaded

Drei Wochen nach Pfingsten ist Kirchweihfest in Oudler.   Das bereits seit Jahrhunderten!

Nach dem Kirmesbaumaufrichten am 23. Juni durch die Junggesellen und dem anschließenden Freibiergelage steht am Kirmessamstag mit der 7. Auflage der Internationalen Stuppenmeisterschaft ein weiteres Dorfevent an.  Bereits gegen 17.30 Uhr versammeln sich die Athleten, um den diesjährigen „Nagler-Weltmeister“ zu küren.  Gestartet wird in Einzel- und Teamwertung.  Für Gaudi im altehrwürdigen Dorfsaal ist jedenfalls bestens gesorgt.  Kulinarische Stärkung erfahren die Gäste via Traiteur-Spezialitäten (nach telefonischer Anmeldung unter 080/420101 oder per Email unter info@mvoudler.be).

Das Orchester Dany Huppermans wird für ausgelassene Kirmesstimmung live und aus der Konserve sorgen, so dass wirklich jeder auf seine Kosten kommen wird.

Also Termin vormerken und abrocken…

Das Krugkönigspaar wird am Montagabend auf dem Kirmesplatz ermittelt.nails-955731-800x500

 

Möhnen feiern im Dorfsaal

Die Möhnen feiern in diesem Jahr am 16. März im Dorfsaal in Oudler.  Nach den Strapazen ihres Umzuges durch die Straßen und Gassen Oudlers versammelt sich die Festgemeinde am Möhnendonnerstag gegen 19.30 Uhr im Dorfsaal, wo die „Belsch Jecken“ für ausgelassene Karnevalsstimmung sorgen werden.

Also auf zum großen Möhnenball in Oudler am 16. März 2017!

Dorfsaal zapft 2017 Diekirch

Im Zuge der Verhandlungen bezüglich eines neuen Biervertrags entschieden sich die Vereine mit einer 2/3-Mehrheit für die Brauerei Diekirch.  Somit geht eine 25-jährige Ära mit der Brauerei Bofferding zu Ende.  An dieser Stelle sei erwähnt, dass der Musikverein und später dann auch die VoG. Dorfsaal in der Brasserie Bofferding einen tollen Partner hatte, der für alle Belange stets ein offenes Ohr hatte.  Großer Dank gilt hierbei der Familie Walter Reinertz (+), der uns mit den Verantwortlichen von Bofferding zusammenbrachte, sowie dem Vertreter Kurt Weishaupt, dessen Zusammenarbeit wir stets schätzten.

Wir hoffen, dass die VoG. Dorfsaal mit der neuen Brauerei Diekirch einen ähnlich starken Partner an Land ziehen konnte, denn die Herausforderungen – auch hinsichtlich des Saalbauprojekts – werden in Zukunft gewiss nicht kleiner.  Der Übergang zu Diekirch erfolgt am 1. Januar 2017.

Julian Paules beerbt Sonja Soons

 

Beim Jahreskonzert am 29. Oktober hat sich am Pult des Musikvereins ein personeller Wechsel vollzogen.  Nach sieben erfolgreichen Jahren mit tollen Leistungen bei Einstufungen, bei Projekten wie Unisono und dergleichen, sagte Sonja Soons leise Servus.  So möchte sich mehr ihren „Omafreuden“ widmen und musste daher im Bereich ihrer bereits üppigen Freizeitaktivitäten deutlich kürzer treten.  Der MV dankte seiner Dirigenten für das Engagement in den vergangenen Jahren und hoffte zugleich, dass man sie und ihren Gatten Guy, die man als Freunde gewonnen hat, auch in Zukunft bei Konzerten als Gastmusiker begrüßen könne.

Der Nachfolger ist der blutjunge Julian Pauels aus Crombach, der derzeit sein Masterstudium an der IMEP in Namür beendet.  Als erfahrener Trompeter mit bereits tollen Einsätzen in großen belgischen Orchestern, sowie als langjähriges Mitglied der Musikgesellschaft Edelweiß Crombach ist Julian ein Kenner der Materie.  Er wird versuchen den von Sonja eingeschlagenen Weg fortzusetzen und den Verein weiterhin qualitativ weiterzubringen.  2016-jahreskonzert-mv-oudler-6-von-8

julian-pauels

Erfolgreiche Kirmes 2016

Die Kirmes 2016 wurde zu einem tollen Erfolg.

Nach dem Kirmesbaumaufrichten am Samstag stand die 5. Auflage der Stuppenmeisterschaft auf der Agenda.  Hier siegten die „Nageler“ vom Hohenbusch.  Die Belsch Jecken heizten den Gästen ,

mächtig ein.  Zum diesjährigen Krugkönigspaar wurde Jèrôme Mertens und Königin Rilana Veiders auserkoren.

Stupp 1 Stupp 2 Stupp 1a Stupp3 Unknown