Alle vier Jahre kommt es zum musikalischen Stelldichein der Musikvereine Ostbelgiens.  Die Einstufung, ein Wertungsspiel, das vom Musikverband Födekam Ostbelgien im Auftrag der Regierung der DG organisiert wird, ist ein willkommener Gratmesser für die zahlreichen Musikvereine.  In den jeweiligen Wertungskategorien kämpfen die Ensembles um die Gunst der dreiköpfigen Jury, der diesmal Alex Steurs, Kevin Houben sowie Jan Haderman angehörten.

Für den MV Oudler war die diesjährige Teilnahme bereits die vierte ihrer Art.  Nach der erfolgreichen Premiere im Jahre 2004 mit Dirigent Harald Mollers  gingen die MVO’ler 2008 mit Axel Rosengarten ins Rennen und sorgten mit dem 1. Platz in der 1. Kategorie für eine faustdicke Überraschung.  Sonja Soons bereitete das Team für die 2014er-Auflage auf den Punkt vor und überzeugte hierbei durch ein hohes Punkteergebnis.

Mit dem neuen Dirigenten Julian Pauels wagte der MVO schließlich in diesem Jahr erneut diese Herausforderung und trainierte eifrig während eines ganzen Jahres.  Neben dem Wahlwerk „DOGON“ von Kevin Houben interpretierte das Ensemble „FATE OF THE GODS“ von Steven Reinecke als Pflichtwerk. Das Ergebnis war mit 88,90% überwältigend.  Zwar verpasste man knapp das Podium, doch als 4. von insgesamt 12 gestarteten Vereinen konnte Julian mit seiner Truppe mehr als zufrieden sein.

Das ganze Dorf ist stolz auf seinen Musikverein – jetzt gilt es in den kommenden vier Jahren Aufbauarbeit zu leisten, denn in den Bereichen Mitglieder-Acquise liegt einiges im Argen.  „Wir benötigen wirklich neuen Nachwuchs und auch ehemalige Musiker sind herzlich willkommen.  Derzeit ist unser Musikerstamm einfach zu klein und wir laufen Gefahr, unser über 20 Jahre erarbeitetes Niveau einzubüßen“, so der Tenor der Verantwortlichenriege.

Interessenten sind gebeten sich an die Mitglieder des MVO zu wenden.

Oudler02_2018_DSC0556-1200x798 Oudler04_2018_DSC0560-1200x799 Oudler03_2018_DSC0557-1200x799 Oudler01_2018_DSC0555-1200x799

 

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>